Der Bewegungsplan 2019 ist auch in diesem Jahr zur Anerkennung bei den Architektenkammern Hessen, NRW und Baden-Württemberg vorgelegt.